Page 82

Lippstadt_80

80 WISSENSWERTES FÜR SENIORINNEN UND SENIOREN 11. HILFEN BEI KRANKHEIT UND PFLEGEBEDÜRFTIGKEIT Stundenweise Betreuung zu Hause Durch die Einführung der sogenannten Betreuungs- und Entlastungsleistungen im Rahmen der Pflegeversicherung (Pflegestärkungsgesetze) besteht u. a. die Möglichkeit, Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen stundenweise in der häuslichen Umgebung betreuen zu lassen. Bei Bedarf wenden Sie sich an die ambulanten Pflegedienste (siehe Seite 71) sowie an: Alzheimer Gesellschaft im Kreis Soest e. V. Schwemeckerweg 1 · 59494 Soest Tel.: 02921 9810512 Fax: 02921 9810576 E-Mail: info@alzheimer-soest.de Internet: www.alzheimer-soest.de Bürozeiten: Mo. 10:00 – 12:00 Uhr Mi. 16:00 – 18:00 Uhr und nach Absprache Mobile Demenzbetreuung Individuelle und Biografie bezogene Betreuung zu Hause Auf der Graft 58 · 59556 Lippstadt Ansprechpartnerin: Frau Danuta Polaczek Mobil: 0157 52221761 E-Mail: mobile-demenzbetreuung@web.de Internet: www.mobile-demenzbetreuung-lippstadt.de Soziales und mehr Persönliche Einzelbetreuung im häuslichen Umfeld nach individueller Absprache Ansprechpartnerin: Frau Mathilde Tepper Tel.: 02941 202784 Mobil: 0170 5344288 E-Mail: m.tepper@soziales-und-mehr.de Internet: www.soziales-und-mehr.de Weitere Angebote: Der andere Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz „Gott vergisst nicht, die vergessen“ Ökumenischer Gottesdienst in der St. Severinus Kirche Termine zu erfragen im Pfarrbüro Simonisstraße 6 · 59558 Lippstadt Tel.: 02941 58724 Internet: www.www.pv-lippstadt-ost.de Erinnerungs-Tanzcafé jeden vierten Freitag im Monat Seniorenheim Haus Gisela Heimleitung: Marcus Draheim Grüner Weg 31 · 59556 Lippstadt Tel.: 02941 9448-0 Fax: 02941 9448-99 E-Mail: information@haus-gisela.org Internet: www.haus-gisela.org In der Poststraße


Lippstadt_80
To see the actual publication please follow the link above